Home  Druckversion  Sitemap 

Neuigkeiten

12.03.2012, 13:25 .

Verträglichkeit von Kraftstoffen mit Ethanol-Beimischung (E10)

bild Ursprünglich war die Einführung schon für 2009 geplant. Seit kurzem werden viele Kunden durch die Medien, Presse und durch Artikel im Internet wieder sehr verunsichert. Ottokraftstoffen soll nun nach dem Willen der Bundesregierung ab 2011 zehn Prozent Bio-Ethanol beigemischt werden. E10, wie der Kraftstoff mit 10%igen Ethanol Anteil üblicherweise benannt wird, befindet sich in anderen Ländern wie Frankreich, Schweden, Australien oder den USA bereits seit Jahren im Einsatz. In diesen Ländern liegen bereits die Freigaben von Automobilherstellern für aktuelle Fahrzeuge vor.

In Deutschland ist dieser Kraftstoff mit DIN 51626 genormt. Der Umsetzungsprozess befindet sich bereits in vollem Gange. Mineralölhersteller arbeiten aktiv an der Umstrukturierung der Tankstellen mit teilweise zusätzlichen Zapfmöglichkeiten, um den 10%igen Einsatz von Biokraftstoffen bis Anfang 2011 sicherzustellen.

Unser Herstellerwerk Fuji Heavy Industries Ltd. hat bestätigt, dass für alle SUBARU Fahrzeuge europäischer Spezifikation ab dem Modelljahr 1991 eine Beimischung von 10% Bioethanol bedenkenlos möglich ist.

Mehr Informationen zu E10 erfahren Sie unter:
www.bmu.de

>>> mehr info

CMS von artmedic webdesign